ERLEBE CHARLIES MOTORRADSAFARIS

“Entdecke Afrika auf einer 150cc! Du fährst durch die weiten Ebenen, triffst einheimische Bevölkerungsgruppen, entdeckst die Big Five und lässt die ausgetretenen Pfade weit hinter dir und tauschst sie gegen die verlassene afrikanische Landschaft ein! Steig auf ein Motorrad und erkunde noch weitgehend unbekannten Orte in Ostafrika. Bei einer Fahrt durch den Busch gibt es keinen festen Reiseplan, also mach dich auf ein Abenteuer gefasst!” – Charlie

Eine Motorradreise durch das echte Afrika wird dich für den Rest deines Lebens begleiten

Ob du nun als 18-jähriger Teenager mit dem Motorrad durch die Magadi-Wüste fährst, dir hinten drauf bei einem Masai den Mount Suswa erkämpfst oder super cool solo um den Victoria-See tourst: Das macht Eindruck. Du fährst am Ende der Welt entlang, begleitet von Zebras und Giraffen. Selbst eine Stadtrundfahrt durch Nairobi hat mehr von einem ‘piki piki’ aus. Eigentlich spielt es keine Rolle, was du tust; eine Reise mit dem Motorrad durch das echte Afrika wird dir für den Rest deines Lebens in Erinnerung bleiben.

Was sind deine Optionen?

Weniger erfahrene Motorradfahrer

Aber ich bin noch nicht erfahren genug für Afrika. Keine Sorge: Wir beginnen mit einem Übungslauf an einem sicheren und leeren Ort, und erst wenn du dich wohlfühlst, machen wir uns auf den Weg in die Wildnis! Hier hast du auch viel Zeit, dein Motorrad besser kennenzulernen: da gibt es keinen Verkehr, keine Ablenkungen, nur atemberaubende Natur.

Hochgradig erfahrene Biker

Für erfahrene Motorradfahrer bietet Afrika ein Abenteuer, das man nirgendwo anders findet. Über nicht existierende Straßen durch die Savanne, mit roter Erde unter den Rädern und endlosen Horizonten vor dir. Es kann wirklich  kitschig wie es hier steht, sein. Aber so einmalig cool. Mehr Erfahrung bedeutet mehr Möglichkeiten, und andere sind dir vorausgefahren, indem sie den gesamten Viktoriasee umrundet haben, oder wie wäre es mit einer Fahrt von Johannesburg nach Nairobi, auch nicht gerade die tägliche Standardfahrt zur Arbeit. Wir haben Pläne, wir haben Ideen, aber hast eine Super-Route vor Augen, die wir übersehen haben? Lass es uns wissen. Neue Abenteuer sind unser Lebenswerk.

Lieber hinten drauf

Nur weil du dich nicht selbst ans Steuer setzen möchtest, heißt das nicht, dass du auf eine tolle Reise verzichten musst! Noch besser: Hinten auf dem Motorrad brauchst du dich nicht auf die Schaltung oder plötzliche Hindernisse konzentrieren, sondern kannst ungestört deine Umgebung aufnehmen. Auch um die Sicherheit musst du dir keine Sorgen machen: Der durchschnittliche Masai springt im Alter von 10 Jahren auf ein Motorrad. Mit anderen Worten: du bist in guten Händen.

HAST DU FRAGEN AN UNSER AFRIKA-EXPERTEN-TEAM?

Mehr einzigartige Erlebnisse ansehen

Kajakfahren in Magadi

Stellen Sie sich vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Campingplatz zu Campingplatz paddeln, ein Führer, der Ihnen den Weg sicher zeigt und Zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Sind Sie ein echter Abenteurer und haben Sie Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für Sie. Bei diesem Abenteuer lernen Sie nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhalten auch eine köstliche Prise Kultur.

MASAI-WANDERUNG

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Tierwelt: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

MOUNT SUSWA

Eine atemberaubende Motorradtour mit Blick auf Vulkane, versteckte Lavahöhlen, eine Wanderung zum Krater und ein Besuch bei Masai Reuben und seiner besonders großen Familie. Willkommen am Mount Suswa!

TAITA HILLS

Wegen der neuen Eisenbahnlinie von Nairobi nach Mombasa hat sich unser Team für diese Art des Reisens und die verschiedenen Haltestellen interessiert. Ein solcher Halt sind die Taita Hills: der perfekte Ort, um das echte afrikanische Leben zu erleben. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnern haben wir mehrere Wanderrouten für dich entwickelt!

AMBOSELI-NATIONALPARK

Ein Fan von Elefanten? Dann ist Amboseli der richtige Ort für dich. Hier findest du diese sanftmütigen Giganten mit dem mächtigen Kilimandscharo im Hintergrund. Langeweile beim Spotting vom Auto aus? Dann spring auf das Motorrad eines Masai!

Kajakfahren in Magadi

Stellen Sie sich vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Campingplatz zu Campingplatz paddeln, ein Führer, der Ihnen den Weg sicher zeigt und Zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Sind Sie ein echter Abenteurer und haben Sie Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für Sie. Bei diesem Abenteuer lernen Sie nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhalten auch eine köstliche Prise Kultur.

MASAI-WANDERUNG

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Tierwelt: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

DESHALB MIT CHARLIE'S TRAVELS NACH AFRIKA

WIR SIND “VOR ORT” IN AFRIKA

Wir arbeiten, leben, atmen und wohnen in Afrika. Dadurch haben wir viel Kenntnisse und sind immer in der Nähe!

WIR ENTWICKELN UNSERE EIGENEN ROUTEN UND ERFAHRUNGEN

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort entwickeln wir unsere eigenen einzigartigen Reiserouten. Entdecke die versteckten Juwelen des Kontinents!

UNSERE REISEN SIND PERSÖNLICH UND MAßGESCHNEIDERT

Jede Reise wird auf der Grundlage deiner Wünsche und unserer Afrika-Kenntnisse maßgeschneidert. Wir sind Tag und Nacht während deiner Reise für dich da.

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Wir nutzen die Gelegenheit, um sicherzustellen, dass unsere Reisen einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf das Klima, die lokalen Gemeinschaften und die Tierwelt haben.