MALINDI

Eine gemütliche kenianische Küstenstadt , etwa 100 km nördlich von Mombasa. Genieße den köstlichen Duft von frisch gebackener Pizza und starkem Kaffee, der dir in den frühen Morgenstunden in diesem kleinen Stück italienischen Kenias in die Nase steigt. Begib dich auf ein Abenteuer in die nahe gelegene Hell’s Kitchen und wander durch den sogenannten Garten Eden… Karibu Malindi!

Malindi Stadt

Malindi ist eine Stadt mit schöner Architektur und einer einzigartigen Atmosphäre. Kein langweiliger Streifen mit nur Hotels und Resorts, sondern eine Stadt mit Geschichte. Wie Mombasa hat sie im Laufe der Jahre viele Einflüsse erlebt, von denen jeder seine eigenen Spuren hinterlassen hat. Daher kannst du hier eine supercoole Stadtrundfahrt machen und im Malindi Museum beginnen, wo du alles über die reiche Geschichte dieser Stadt und der umliegenden Gewässer erfährst. Im Obergeschoss findest du sogar eine Sammlung italienischer Kunst. Für Abenteuerlustige gibt es die portugiesische Kapelle, in der du erleben kannst, wie sich die einheimischen Leute früher vor Überfällen feindlicher Völker versteckten. Wenn du dich weniger für Geschichte interessierst, kannst du dich natürlich auch nachmittags bei einem erfrischenden Gelato entspannen oder abends ein üppiges Abendessen in einem der vielen gemütlichen italienischen Restaurants mit einer fantastischen Außenterrasse genießen. Und vergiss nicht, das Wahrzeichen von Malindi zu besuchen: die Vasco da Gama Säule. Diese weiße Säule, die nicht weniger als 5 Meter hoch ist, ragt hoch über die Küste hinaus und ist ein beeindruckender Anblick.

Der Nordstrand von Malindi

Dieser Strand ist wirklich ein verstecktes Juwel, herrlich menschenleer und noch nicht von Strandverkäufern überrannt, denen du an anderen Stränden nicht ausweichen kannst. Und drei Kilometer weiter nördlich ist ein einen toller Strandspaziergang möglich, während das Wasser sanft deine Füße umspült. Der Spaziergang beginnt bei zwei großen, verlassenen japanischen Fischerbooten, die einige Meter tief im Indischen Ozean vor dem Strand liegen. Ein großartiger Ort für ein Foto, aber pass auf, dass nicht versehentlich eines der zurückgebliebenen Besatzungsmitglieder im Hintergrund ist. Unterwegs läufst du an der Sabiki-Brücke vorbei, wo man Flusspferde beobachten kann, die sich nach einer köstlichen Weide-Nacht ausruhen.

(Nicht-)italienisches Essen am Strand

Wir können es uns nicht vorstellen, aber wenn du genug von italienischem Essen hast, empfehlen wir dir ein lokales und authentisches Restaurantam Strand: Masai Beach Restaurant. Hier genießt du köstliche Meeresfrüchte, eine fantastische Atmosphäre und den Hotspot von Malindi. Hast du heute Abend doch Lust auf Italienisch? Dann ist Baby Marrow die richtige Wahl. Dieses Restaurant serviert authentische italienische Gerichte, von der Vorspeise bis zum Dessert, auf einer gemütlichen Terrasse. Denke einfach daran, dass 90% der Menschen um dich herum ebenfalls Italiener sind.

Coco Beach

Wenn du auf der Suche nach einem unvergesslichen Mittagessen bist, ist Coco Beach Island definitiv ein Muss. Der Name verrät es schon: Zeit für nackte Füße! Zieh einfach deine Schuhe aus und wandere durch die Mangrovenwälder, um zu der idyllischen Insel zu gelangen, wo ein köstliches Mittagessen auf dich wartet. Der menschenleere Strand wird dir das Gefühl geben, am Ende der Welt gelandet zu sein.

Hell's Kitchen

Nach dem Abendessen besuchst einen Ort voller Geschichte! Kombinieren den Besuch am Coco Beach mit Hell’s Kitchen in Marafa für einen unvergesslichen Tag. Der Legende nach war Hell’s Kitchen einst ein wunderschöner Garten Eden, der von Sultan Suleiman gepflegt wurde. Als ein böser Geist alles zerstörte, verfluchte der Sultan den Ort zur Hölle und nannte ihn Hell’s Kitchen. Alles, was von dem Garten übrig geblieben ist, sind die rot, gelb und weiß gefärbten Felsen. Die Gegend gilt als Tor zur Hölle und wird angeblich von Dämonen und Geistern bewohnt, brrr! Es ist, als wärst du in einem kleinen Grand Canyon in einer sich fremdartig anfühlenden Natur. Achtung: Die Mittagshitze kann ziemlich heftig sein, plane deinen Besuch also frühzeitig oder warte bis zum Nachmittag, wenn die Sonne weniger intensiv ist.

HAST DU FRAGEN AN UNSER AFRIKA-EXPERTEN-TEAM?

Mehr einzigartige Erlebnisse ansehen

Kajakfahren in Magadi

Stellen Sie sich vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Campingplatz zu Campingplatz paddeln, ein Führer, der Ihnen den Weg sicher zeigt und Zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Sind Sie ein echter Abenteurer und haben Sie Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für Sie. Bei diesem Abenteuer lernen Sie nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhalten auch eine köstliche Prise Kultur.

MASAI-WANDERUNG

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Tierwelt: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

MOUNT SUSWA

Eine atemberaubende Motorradtour mit Blick auf Vulkane, versteckte Lavahöhlen, eine Wanderung zum Krater und ein Besuch bei Masai Reuben und seiner besonders großen Familie. Willkommen am Mount Suswa!

TAITA HILLS

Wegen der neuen Eisenbahnlinie von Nairobi nach Mombasa hat sich unser Team für diese Art des Reisens und die verschiedenen Haltestellen interessiert. Ein solcher Halt sind die Taita Hills: der perfekte Ort, um das echte afrikanische Leben zu erleben. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnern haben wir mehrere Wanderrouten für dich entwickelt!

AMBOSELI-NATIONALPARK

Ein Fan von Elefanten? Dann ist Amboseli der richtige Ort für dich. Hier findest du diese sanftmütigen Giganten mit dem mächtigen Kilimandscharo im Hintergrund. Langeweile beim Spotting vom Auto aus? Dann spring auf das Motorrad eines Masai!

Kajakfahren in Magadi

Stellen Sie sich vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Campingplatz zu Campingplatz paddeln, ein Führer, der Ihnen den Weg sicher zeigt und Zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Sind Sie ein echter Abenteurer und haben Sie Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für Sie. Bei diesem Abenteuer lernen Sie nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhalten auch eine köstliche Prise Kultur.

MASAI-WANDERUNG

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Tierwelt: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

DESHALB MIT CHARLIE'S TRAVELS NACH AFRIKA

WIR SIND “VOR ORT” IN AFRIKA

Wir arbeiten, leben, atmen und wohnen in Afrika. Dadurch haben wir viel Kenntnisse und sind immer in der Nähe!

WIR ENTWICKELN UNSERE EIGENEN ROUTEN UND ERFAHRUNGEN

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort entwickeln wir unsere eigenen einzigartigen Reiserouten. Entdecke die versteckten Juwelen des Kontinents!

UNSERE REISEN SIND PERSÖNLICH UND MAßGESCHNEIDERT

Jede Reise wird auf der Grundlage deiner Wünsche und unserer Afrika-Kenntnisse maßgeschneidert. Wir sind Tag und Nacht während deiner Reise für dich da.

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Wir nutzen die Gelegenheit, um sicherzustellen, dass unsere Reisen einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf das Klima, die lokalen Gemeinschaften und die Tierwelt haben.